Touristische Ziele

    In unserer Landeskirche gibt es jede Menge zu entdecken: Dorfkirchen, Pilgerwege, historische Friedhöfe und vieles mehr...

     

    Über den Dorfkirchensommer

    Die Initiative für den Dorfkirchennsommer geht auf das Jahr 1995 zurück. Vier Berliner Frauen bereisten - neugierig auf das Brandenburger Umland - seine Dörfer und klingelten im Pfarrhaus. Pfarrerinnen oder Pfarrer zeigten ihnen nicht nur ihre Kirchen, sondern berichteten auch von den kirchlichen und kulturellen Veranstaltungen, die dort stattfanden. Aus diesen Eindrücken erwuchs die Idee, ein Programm der Veranstaltungen aller Dorfkirchen in Brandenburg zu gestalten, um interessierte Besucher aus der Umgebung und aus Berlin auf die kulturellen Schätze Brandenburgs aufmerksam zu machen. Der "Dorfkirchensommer in Brandenburg" war geboren.

    Das Dorfkirchensommer-Team, bestehend aus Antje Leschonski, Ilse Matiebel, Dagmar Gefaeller und Kara Huber, arbeitet ehrenamtlich. Sie sammeln, veröffentlichen und initiieren kulturelle Veranstaltungen, die jeweils im Sommerhalbjahr in brandenburgischen Kirchen stattfinden. Finanziell unterstützt wird die Initiative vom Land Brandenburg. Es übernimmt die Druckkosten für das umfangreiche Programmheft, das im April jeden Jahres mit einer Auflage von 12000 Exemplaren erscheint und in ganz Berlin und Brandenburg ausgelegt wird.

    Seit einigen Jahren wird der Dorfkirchensommer mit einem besonderen Konzert Anfang Mai eröffnet. Die weiteren Veranstaltungen im Rahmen des Dorfkirchensommers werden auf einer eigenen Internetseite unter www.dorfkirchensommer.ekbo.de gemeinsam mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) publiziert.


    Zum Veranstaltungskalender

     

    • Wir über uns

      1995 bereisten vier Berliner Frauen, neugierig auf das Brandenburger Umland, seine Dörfer und klingelten im Pfarrhaus. Pfarrerinnen oder Pfarrer zeigten ihnen nicht nur ihre Kirchen, sondern berichteten auch von den kirchlichen und kulturellen Veranstaltungen, die in ihren Mauern stattfanden. Aus dieser Erfahrung wurde die Idee geboren, ein Programm der Veranstaltungen aller Dorfkirchen in Brandenburg zu gestalten, um interessierte Besucher aus der Umgebung und aus Berlin auf die kulturellen Schätze Brandenburgs aufmerksam zu machen.

    • Veranstaltungen anmelden & und Programme bestellen

      Auf dieser Seite können Sie Ihre Veranstaltungen für den Dorfkirchensommer 2014 eintragen und Werbematerial bestellen. Alternativ können Sie auch nur das Werbematerial bestellen.

    • Veranstaltungen

      Im Rahmen des "Dorfkirchensommers 2014" werden in mehr als 130 brandenburgischen Dorfkirchen rund 300 Gottesdienste, Dorffeste, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Führungen zu kulturellen Anziehungspunkten stattfinden.

       

    • Bildergalerie